Angeln
Ballonglühen
Baumkronenweg Füssen
Baumwipfelpfad Scheidegg
Bergsteigen
Bienenmuseum
Bogenschiessen
Breitachklamm
Erdinger Arena Oberstdorf
Gleitschirmfliegen
Haustierhof Reutemühle
Hörnerschlittenrennen
Kameltrekking
Lamawanderung
Nordic Walking
Picknick
Planetenwanderweg
Radurlaub
Rafting Canyoning
Segway
Söllereck
Spielkasino
Sportalm Scheidegg
Sportwelt Ottobeuren
Tegelberg
Waldseilgarten
Wanderreisen
sonstige Ausflugsziele

Urlaub im Allgäu 

Allgäu: Freizeitangebot : Sportalm Scheidegg im Allgäu

Die Sportalm Scheidegg – Treffpunkt für Freaks, Familien und Freizeitsportler


Die Sportalm in Scheidegg liegt am südöstlichen Rand des Kurortes im Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Österreich. Die Landschaften des Westallgäus bilden einen idealen Rahmen für die Indoor-Angebote des Sportzentrums, denn die Wiesen, Wälder und Berge der Umgebung werden in das Freizeitkonzept der Sportalm einbezogen. Neben Hochseilgarten, Kicker, Tischtennis, Kletter- und Fußballhalle bietet die Sportalm auch verschiedene Outdoor-Sportarten wie Wandern, Mountainbiken, Nordic Walking oder Snowkiten an. In die Anlage sind zusätzlich Übernachtungsmöglichkeiten in Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmern (bis 8 Personen) integriert, weshalb sich die Sportalm für einen Tagesausflug ebenso gut eignet wie für ein Kletterwochenende oder einen sportlichen Familienurlaub.

Die Konzeption der Sportanlage wurde verstärkt auf Aktivurlaube für Gruppen (Schulklassen, Vereine, Firmen, Familien, Jugendgruppen) ausgerichtet, einzelne Besucher sind in der Sportalm jedoch ebenfalls immer willkommen. Da die sportliche Betätigung hungrig macht, versorgt die Sportalm ihre Gäste mit regionalen Spezialitäten im Bistro der Kletterhalle und im gemütlichen Restaurant „Kässtüberl“.

Das Herzstück der Sportalm Scheidegg bildet die über 1.000 m² große Kletterhalle, die zu den bekanntesten Anlagen Deutschlands gehört. Die großzügig gestalteten Kletterwände bieten verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Schwierigkeiten. Neben der Schulungswand für Anfänger gibt es felsähnlich strukturierte Pfeiler mit mittelschweren Routen und eine extrem überhängende Wettkampfwand, die auch von Nationalmannschaften und Spitzenkletterern aus den angrenzenden Ländern zum Training genutzt wird.

 

Die weitläufige Halle mit 600 m² Grundfläche lässt kein Gefühl von Enge oder Hektik aufkommen, der Routenverlauf kann ausführlich besichtigt und besprochen werden; für die ersten Griffe und Tritte stehen erfahrene Betreuer jederzeit zur Verfügung. Die Kletterrouten werden von international anerkannten Routenbauern immer wieder neu gestaltet, sodass auch bei einem längeren Aufenthalt für Abwechslung in der Wand gesorgt ist. Mit der Ausrichtung von Meisterschaften hat sich die Sportalm in der Kletterszene einen sehr guten Ruf erworben, die Wettkämpfe können bequem vom Bistro aus beobachtet werden. Neben den Kletterwänden verfügt die Anlage außerdem über einen 150 m² großen Boulderbereich mit Routen in allen Schwierigkeitsgraden.

In der Wintersaison stellt Hallenfußball eine beliebte Alternative für alle Hobby- und Profikicker dar. Das Fußballfeld in der Sportalm Scheidegg weist eine Fläche von 30x15 m auf und ist von einem kompletten Bandensystem umgeben, das nur von den beiden Toren unterbrochen wird. Die 90 cm hohe Vollbande und das geschlossene Netzsystem ermöglichen einen flüssigen Spielverlauf ohne lästige Unterbrechungen wie Einwürfe oder Ballsuche, da das Spielgerät den Court nicht verlassen kann. Der Boden besteht aus einem qualitativ hochwertigen Kunstrasen mit FIFA-Zulassung; der innovative Belag schont die Gelenke und vermindert erheblich das Verletzungsrisiko durch Abschürfungen. Wie in einem Fußballstadion sind die Torräume, der Anstoßkreis und die Mittellinie weiß markiert; die Größe des Courts ist ideal für einen Torwart und vier Feldspieler pro Mannschaft bei Erwachsenen. Der Indoor-Fußballplatz verfügt über eine professionelle Flutlichtanlage und kann stundenweise angemietet werden.

Der Hochseilgarten der Sportalm Scheidegg wird besonders von Gruppen sehr gerne besucht, denn hier sind Teamgeist, Vertrauen, Hilfestellung und Kreativität gefragt. Die Anlage besteht aus 14 m hohen Baumstämmen, die um einen zentralen Stamm ein Sechseck bilden; die Verbindungen zwischen den Plattformen stellen verschiedene Hänge- und Seilbrücken her. Auf zwei Ebenen in 6 m bzw. 10 m Höhe warten mehr als 20 Aufgaben, die von den Besuchern allein oder im Team mit Toprope-Sicherung zu bewältigen sind. Dabei werden Mut, Körpergefühl und Geschicklichkeit trainiert und gefördert, wobei pädagogisch geschulte Trainer hilfreich zur Seite stehen. Für zwei hohe Elemente ist jeweils ein Betreuer verantwortlich, sodass die Besucher den Ausblick auf die Landschaften des Westallgäus gefahrlos genießen können. Der Hochseilgarten bietet im Gegensatz zur Kletterhalle noch ein besonderes Erlebnis – das Vollmondklettern.

Sportalm Scheidegg
Adresse: Kurstraße 14
88175 Scheidegg
Telefon:08381 926420
www.sportalm-scheidegg.de

   Impressum / Kontakt      Ihr Eintrag hier © Bild Allgäu oben: Willi Heidelbach  / pixelio.de