Alatsee
Alpsee
Bachtelweiher
Badsee
Bannwaldsee
Buxheimer Weiher
Elbsee
Ellerazhofer Weiher
Eschacher Weiher
Ettwieser Weiher
Forggensee
Freibergsee
Großer Alpsee
Grüntensee
Hegratsrieder See
Holzmühleweiher
Hopfensee
Metzisweiler Weiher
Mittersee Obersee
Obersee
Niedersonthofener See
Notzenweiher
Öschlesee
Oggenrieder Weiher
Prinze Gumpe
Rottachsee
Schwaltenweiher
Schwansee
Stadtsee Bad Waldsee
Waldsee
Weiher Wald
Weißensee
Zeller See

Urlaub im Allgäu 

Allgäu: Seen im Allgäu: Freibergseee Oberstdorf im Allgäu

Auf 930 m Höhe liegt ein idyllischer Bergsee im Stillachtal südlich von Oberstdorf: Der Freibergsee ist rund 16 ha groß und bis zu 25 m tief. Im sauberen Wasser des Bergsees, das an heißen Sommertagen eine angenehme Wärme von 25 °C erreichen kann, lässt es sich herrlich baden! Der Freibergsee ist während der Sommersaison - das heißt von Anfang Mai bis Ende September - täglich für Badegäste zugänglich. Die Badegäste dürfen sich im gesamten Areal des Sees tummeln, abgesehen von einigen Uferabschnitten, die von Schilf bewachsen und von Wasservögeln bewohnt sind!

Der Freibergsee ist von Oberstdorf aus über verschiedene Wanderwege erreichbar. Die nächstgelegene Parkmöglichkeit befindet sich etwa 30 Gehminuten vom See entfernt beim Parkplatz "Renksteg". Und der Weg lohnt sich! Familien mit Kindern können einen ganzen Ferientag am Freibergsee verbringen, ohne dass Langeweile aufkommt! Zum Ausruhen, Sonnenbaden und Picknicken bietet sich die große Liegewiese am Seeufer an. Wer gern etwas Schatten haben möchte, kann sich unter die alten Bäume auf der Liegewiese zurückziehen. An warmen Tagen ist auch die Holzterrasse bei Sonnenhungrigen sehr beliebt. Für kleine Kinder und unsichere Schwimmer, die sich nicht in den See trauen, steht im Naturbad ein Nichtschwimmerbecken zur Verfügung. Geübte Schwimmer können den ganzen See durchqueren und dazwischen auf der schwimmenden Floß-Insel inmitten des Sees Pause machen.  

Mutige Springer stürzen sich vom 3-m-Turm aus ins Wasser. Nach dem Schwimmen finden die Kinder noch auf dem Spielplatz Abwechslung - und vielleicht neue Freunde! Wahrscheinlich werden auch die meisten Kinder nicht nach Hause gehen wollen, ohne eine Bootstour auf dem See unternommen zu haben! Ruderboote werden während der Badesaison verliehen.

Die Badegäste müssen nicht unbedingt selbst Proviant mitbringen, denn Gastronomie ist am See vorhanden: In einem kleinen Kiosk werden Eis und Getränke verkauft. Und das Café-Restaurant "Naturbad Freibergsee" hat täglich von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet - ganzjährig, nicht nur während der Badesaison! Kaffee und Kuchen sowie regionale Allgäuer Gerichte werden hier serviert. Bei schönem Wetter können die Gäste auf der Terrasse des Restaurants sitzen und den Ausblick über den See genießen.

Übrigens ist vom Freibergsee aus eine der markantesten Sehenswürdigkeiten von Oberstdorf zu sehen: Der riesenhafte Turm der Heini-Klopfer-Skiflugschanze ragt über die Bäume hinweg - ein wenig wie der Kopf eines Dinosauriers ... Es handelt sich um die drittgrößte Skiflugschanze der Welt, und der Schanzenrekord liegt bei 225,5 m!


 

   Impressum / Kontakt      Ihr Eintrag hier © Bild Allgäu oben: Willi Heidelbach  / pixelio.de