APC Cambodunum
Allgäu Museum
Basilika St. Martin
Burgenwelt Ehrenberg
Burgruinen Eisenberg
Burgruine Falkenstein
Eselsmühle
Fürstäbtliche Residenz
Hausbachklamm
Hohes Schloss Füssen
Kloster Buxheim
Kneipp-Park Ottobeuren
Krippenmuseum
Ludwigmusical
Mindelburg
Moorerlebnispfad
Museen
Naturdenkmäler
Naturlehrgarten
Nebelhorn
Neuschwanstein
Schloss Bad Wurzach
Schloss Linderhof
Schwarzer Grat
Stadtmuseum Memmingen
St. Coloman
Sturmannshöhle
Via Claudia Augusta
Waldburg
Werdensteiner Moos
Wurzacher Ried

Urlaub im Allgäu 

Allgäu: Freizeitangebot : Kulturelles und Sehenswürdigkeiten : Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein ist sicherlich die berühmteste Sehenswürdigkeit im Allgäu. Schloss Neuschwanstein wurde nicht umsonst für eines der „Sieben neuen Weltwunder“ nominiert. Der zu Stein gewordene Traum von Märchenkönig Ludwig II sprengt die Grenzen von Fantasie und Realität. Hier verzaubert das Mittelalter mit seinen Sagengestalten, Helden und Heiligen jährlich etwa zwei Millionen Besucher aus aller Welt. Kühn und hoheitlich thront die Ritterburg vor dem Allgäuer Gebirgspanorama in der Nähe von Füssen.

Neuschwanstein ist ein Bilderbuchmotiv. Und auch eines – wenn nicht sogar das bekannteste – Wahrzeichen Deutschlands.

1869 wurde mit dem Bau der Ritterburg begonnen, mitten im Zeitalter der Industriellen Revolution! Dies mutet kurios an. Doch der introvertierte Ludwig II, mit 19 Jahren bereits zum König von Bayern gekrönt und nach dem verlorenen Krieg gegen Preußen weitgehend entmachtet, ermöglichte sich mit Neuschwanstein eine Flucht vor der wirklichen Welt. Inspiriert wurde er dabei vor allem von Richard Wagners Opern.

In jedem Raum werden Sie von einem anderen Bilderzyklus in Bann gezogen. Tannhäuser, Lohengrin und Parzival der Gralsritter, bilden neben Königen, Liebespaaren und antiken Gestalten den inhaltlichen Mittelpunkt. Als glänzendes Highlight erstrahlt der vergoldete Thronsaal im Stil einer byzantinischen Basilika. Allen Räumen gemeinsam ist das Symbol des Schwans, als christliches Zeichen der Reinheit. Dem Tier verdankt die ehemalige „Neue Burg Hohenschwangau“ auch seinen heutigen Namen Neuschwanstein.

 

Auch ein Besuch des nahe gelegenen Schloss Hohenschwangau, ehemalige Sommerresidenz von Ludwigs Vater, ist äußerst lohnenswert.

Für beide Schlösser empfiehlt es sich, die Tickets für die Führung vorzureservieren, wenn Sie Wartezeiten am Ticketschalter vermeiden wollen:

Ticketcenter Neuschwanstein - Hohenschwangau
Alpseestr. 12, 87645 Hohenschwangau
Tel.: (0 83 62) 9 30 83 - 0,
www.ticket-center-hohenschwangau.de

Schloss Neuschwanstein

Die Bildrechte liegen bei der Bayerischen
Schlösser- und Seenverwaltung

 

   Impressum / Kontakt      Ihr Eintrag hier © Bild Allgäu oben: Willi Heidelbach  / pixelio.de